Freitag, 5. September 2008

steinteppich





grösse ca. 120cm x 120cm (ausgelegte wollfläche ca. 150cm x 150cm)
gewicht ca. 1800g (verwendete wolle, das endgewicht konnte ich mangels federhängewaage noch nicht ermitteln)
arbeitszeit ohne probefilze und entwurf: auslegen ca 7,5 stunden, anfilzen und dichtwalken ca. 13 stunden, von der idee bis zum fertigen teppich ca. 8 wochen
material: grundwolle vom ostfriesischen milchschaf, muster aus weisser, grauer, brauner merino (australien und süddeutschland), walliser schwarznasen (weiss, gemischt und schwarz), heidschnucke, gotland grau, alpaka hellbeige, kleine mengen ungarisches zackelschaf und wensleydale, tunesische wolle, engadiner fuchs - fast alle genannten wollen sowohl in flocken als auch kardiert, zum teil selbst von hand oder mit maschine
titel der arbeit: mit den füssen sehen - ein teppich zur schärfung der sinne

Kommentare:

  1. Er ist traumhaft geworden!!!!! Ich würde ihn hinter Glas an die Wand hängen....ich kann mich garnicht satt sehen....schon allein die Einzelstücke fand ich so zauberhaft.

    Hanz ganz großes Kino!!!

    Schönes Wochenenede von der ANdrea

    AntwortenLöschen
  2. Einfach nur toll!! Vielen Dank auch für die genauen Material- und Zeitangaben. Da bekommt man doch eine bessere Vorstellung von dem guten Stück - und von deiner Leistung!
    Auch den Titel finde ich sehr passend. Viel Spaß noch damit und liebe Grüße von Ute

    AntwortenLöschen
  3. Wow, der Tepich ist toll geworden. Ich wollte auch immer mal einen machen, aber irgendwie habe ich es wieder mal nicht geschafft.Der Tag ist einfach zu kurz.
    L.G.
    Helga

    AntwortenLöschen
  4. Ganz, ganz super ! Der ist viel zu schade zu rüberlaufen...
    Find ich auch gut, dass du Material und Zeit so genau dokumentiert hast - vielleicht wagt man sich dann auch mal an so ein Gewaltwerk ...
    Ich hätte nur Angst, dass der Abrieb beim "Belaufen" zu viel wird - kommt aber sicher auf die Wolle an. Kannst ja mal von deinen Erfahrungen berichten (in ein paar Wochen)
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  5. ....wunderschöne Arbeit.

    Auch ich liebe Steine und Filz, vielen Dank für die schöne Anregung. Hab Deinen Schönen Blog über Ute gefunden und werde Dich gerne wieder besuchen.
    Liebe Grüße, Heidi

    AntwortenLöschen
  6. Frl-Filz.blogspot.comDonnerstag, 30 Oktober, 2008

    Ich bin von dem Teppich begeistert!
    Eine tolle Idee!

    AntwortenLöschen