Samstag, 18. Oktober 2008

herbst


ein tag starker regen am donnerstag hat genügt um den wald an den lägern schon fast winterlich aussehen zu lassen. jetzt ist das wetter wieder schön, aber merklich kühler als letzte woche. glücklicherweise zeigen wenigstens noch die reben ihre volle farbenpracht.
gestern beim spaziergang haben wir schon leute beim lesen der trauben getroffen - und gerade ist ein nachbar gekommen und hat uns einen ganzen papiersack von seinen trauben gebracht.
bei uns ist wieder ein turbulentes wochenende angesagt mit besuch aus berlin und übergabe von haushalt und familie an die grosseltern - denn ich verabschiede mich für eine woche zum filzen an den ballenberg. wenn ich zurück bin, werde ich wieder viel zu erzählen haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen