Montag, 17. November 2008

blätterkranz

nachdem ich ute zweimal beim blätterkranzmachen neidvoll über die schulter geschaut habe, habe ich es heute doch noch geschafft. viele blätter gab es nicht mehr zur auswahl, aber die eichenblätter, die jetzt schon einen schönen braunton haben, gefallen mir. und so ganz nebenbei gings auch: ich habe einfach den drahtkranz mit zum spielplatz genommen und die blätter gleich dort aufgefädelt.

vielen dank ute, für den guten tipp!

1 Kommentar:

  1. Anscheinend hat das mit meinem Kommentar eben nicht geklappt. Also nun noch einmal:
    So wahnsinnig viel Arbeit war das mit dem Kranz doch gar nicht, oder? Und deine Idee, gleich unterwegs zu fädeln ist klasse. Da musstest du wenigstens nicht - so wie ich - zweimal los, und hast dir eine Menge Zeit gespart:-))

    AntwortenLöschen