Montag, 15. Dezember 2008

blick zurück aufs wochenende

so langsam wird es tradition: der blick zurück aufs wochenende.
endlich haben wir das futterhäuschen aufgehängt, das johannes im letzten herbst geschreinert hat. letzten winter gab es so selten schnee, der liegenblieb, dass es garnicht zum einsatz kam. jetzt haben sich schon nach ein paar minuten die ersten meisen eingefunden. wo wohl das rotkehlchen abgeblieben ist?

und karl hat sich wieder mal als zuckerbäcker versucht. zum dahinschmelzen, sag ich da nur. eine sorte ist sogar "beschwipst" und ich musste probieren...

seit sonntag kann ich dann auch etwas neues gefilztes zeigen: nochmal ein paar finken oder filzhausschuhe. innen walliser schwarznase weiss und aussen graue mischung von gabi famos aus vna im engadin, dazu lila dochtwolle aus alpaka als dekor. die gehören jetzt einer freundin. und was mich besonders freut: obwohl wir nur die fussdaten ausgetauscht haben, passen sie!!!

ich hoffe, ihr hattet alle auch ein schönes wochenende. unseres war so arbeitsreich, dass ich noch mindestens ... bilder zeigen könnte, was wir alles gemacht haben... und dann waren wir auch noch im theatralischen adventskalender: marias eltern gehen nicht nach bethlehem...

Kommentare:

  1. Die Finken sind ja so schön gefilzt! Ich mag diese Farben sehr, es sieht so richtig kuschelig aus.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  2. (Sorry- ich wollte es nicht so geheimnisvoll machen! Du hast bei "Allerleirauh" geschrieben, Du könntest sehen, mit welchen Suchbegriffen die Leute auf Deine Seite kommen. Wie machst Du das? Ist es eine Funktion Deines Counters? Meine mail ist hinterlegt. Danke und liebe Grüße, Doris)

    AntwortenLöschen
  3. Marie-Claire NiquilleDienstag, 16 Dezember, 2008

    liebe stefanie
    genau solche filzpantoffeln möchte ich auch haben. kann ich sie bei Ihnen bestellen?
    freundliche grüsse
    marie-claire

    AntwortenLöschen