Donnerstag, 29. Januar 2009

22 schubladen...

...aber ich weiss jetzt wenigstens wo ich sie suchen muss!


gestern kam mir mitten zwischen diversen bring- (skitag, kindergeburtstag der besten freundin) und holaktionen (nochmal kindergeburtstag, glücklicherweise dank gabi nicht auch noch skitag) der geniale einfall unseren alten schubladenschrank von seinem dachbodendasein zu erlösen.
während alle möglichen leute mich also schon am kofferpacken für den skiurlaub wähnten, bin ich treppauf, treppab gelaufen um die reste aus den schubladen des ehemaligen postinterieurs zu versorgen und dann dieselbigen schubladen ebenfalls zwei stock tiefer zu tragen. glücklicherweise war kai zuhause und hat den rahmen mit mir die leiter herunter gehievt. (man soll ja rechtzeitig vor dem skifahren mit gezieltem muskelaufbau beginnen...) da steht er also im arbeits-spiel-gästezimmer und beherbergt jetzt alle meine schönen filzutensilien und noch ein bisschen mehr. alles fein säuberlich beschriftet wartet es jetzt nur noch drauf, nach den ferien benutzt zu werden.
(die flickwäsche im regal hab' ich heute auch noch weitgehend erledigt)

aber morgen fang ich dann an mit packen - ehrenwort!

nachtrag: das lineal hab ich beim aufräumen gefunden. ich hab es vor etwas weniger als 20 jahren mit diesem spruch aus einem literarischen rabenkalender beklebt und finde ihn immer noch klasse.
apropos: auf meinem minikühlschrank aus derselben zeit hatte ich auch so einen aufkleber... gibts den auch noch?

Kommentare:

  1. Unter Stress packen ist doch am schönsten!!!!!
    Ich sollte doch auch noch....... vergessen wir es gerade wieder. Abfahrt ist doch erst Morgen.
    Wünsche dir ganz schöne Skiferien.
    Liebe Grüsse
    Rita

    AntwortenLöschen
  2. Wir sind ein kleines bischen im Stress. Karl`s Fotoapparat nach-fragen (Noch nicht fertig), Teesieb besorgen,in der Apotheke Creme besorgen und es wird auch schon gepackt.
    Wir sehen uns ja bald!

    AntwortenLöschen
  3. Dieser Schrank hat es sicher verdient, wieder genutzt zu werden. So richtig stabil und gross (und sicher auch schwer) sieht er aus. Ich könnte mir vorstellen, dass du lieber gleich den einräumen möchtest, statt Skizeug zu packen.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen