Sonntag, 7. März 2010

... und dann doch noch beschleunigt produktiv

klar, dafür waren die schneemassen natürlich gestern wirklich optimal - schneemann vor dem haus (leider bei einsetztendem nachmittäglichem tauwetter dann schnell kopflos).

und: endlich mal wieder am spinnrad gesessen. eigentlich habe ich den ganzen nachmittag nichts anderes gemacht, als kleine mengen als probe zu spinnen und zu verzwirnen - weisses merinolandschaf mit hellem alpaka, grauem alpaka und gotland, dann dunkelgraues steinschaf (lamm) mit grauem alpaka und gotland. fazit: am besten gefällt mir das wenig kontrastreiche weisse garn, alpaka lässt sich sehr gut spinnen und gotland war eine katastrophe (vielleicht auch, weil ich das zuletzt gemacht habe und dann schon weniger geduld hatte).

heute dann die einladung zu ritas spinntreffen - gut hab ich schon was getan...

am abend habe ich mich dann noch hingesetzt und von jedem der knäuelchen zehn reihen gestrickt, es bleibt wohl bei dem weissen garn - ein einfacher pullover soll es werden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen