Donnerstag, 1. April 2010

heute: plan b

heute morgen wollte ich eigentlich mit der kleine dame, die wie üblich, donnerstagmorgen keinen kindergarten hat, den osterbaum schmücken. dann fielen uns aber diese aufbügelpilze in die hände und wir mussten ganz schnell unser t-shirts ein wenig "pimpen". die kleine pilze für mich (mama, das sind drei, ich hab nur zwei!), die grossen für madam.


und geradeso gings nachmittags weiter: der besuch, den ich zum filzen eingeladen hatte, wollte lieber spinnen. gut, wir sind flexibel (ausserdem kams mit gerade recht nachdem ich gerade den ansturm von sechs kindern zum mittagessen verkraftet hatte), also alpaka spinnen... und natürlich filzneuigkeiten austauschen. manchmal kann filzbekleidung ganz schön enttäuschen.

1 Kommentar:

  1. ....zum Glück sind Mütter und Ehefrauen so flexibel...

    Wer von uns kennt das nicht... als Mutter plant man etwas....und tausend andere Dinge "müssen" gemacht werden...

    Dir und Deiner Familie wünsche ich wunderschöne gesegnete Ostern!!!

    GGLG.
    Andrea

    AntwortenLöschen