Freitag, 7. Mai 2010

alles fertig, ausstellung, aufgeräumt!

heute war noch einmal ein intensiver arbeitstag mit der filzgruppe angesagt: die gestern ausgelegten sachen mussten gewalkt, geschnitten und insgesamt fertig gestellt werden. dies alles in einem engen zeitlichen rahmen, bis um halb elf nämlich die türen der klassenzimmer sich öffneten und alle sich umschauen konnten, was die anderen so gemacht hatten.
für den schönen schmuck und die filzsachen erntete unser gruppe viele komplimente und um viertel vor zwölf waren die tische leer und alle kinder glücklich auf dem heimweg. sie hatten es aber auch redlich verdient, hoch motiviert haben sie wirklich gut gearbeitet und können stolz auf ihre ergebnisse sein.
für mich hiess es auch zuerst einmal mittagspause, um dann allerdings um ein uhr wieder in die schule zu fahren, alles aufzuräumen und ein fast ganz volles auto an material nach hause zu fahren. anschliessend war dann aber wirklich die luft raus...

(oder vielleicht auch schon davor, denn das fotografieren habe ich heute komplett vergessen, vorerst also keine bilder von den fertigen sachen... ich bekomme aber noch welche...)

ein herzliches dankeschön auch an alle, die hier im blog diese woche mit ihren kommentaren begleitet haben!

****

und noch ein dankeschön an die, die mit dem fotoapparat die fertigen taschen und vögel festgehalten haben!


Kommentare:

  1. Tolle Sachen habt Ihr da gemacht. Ich habe gierig alles aufgesogen, schliesslich brauche ich immer neue Ideen für meine Filzgruppe.

    AntwortenLöschen
  2. Allerliebst !! Besonders der Vogel ! Bestimmt wachsen da jetzt neue kleine Filzerinnen und Filzer heran !

    Wenn ich mir sowas zutrauen würde ....aber ich kenne meine Grenzen (und die sind genau bei ZWEI Kindern !)Aber dafür gibt es ja solche wie dich- Respekt !!

    LG Annette

    AntwortenLöschen