Donnerstag, 6. Mai 2010

filz ist individuell!


jede(r) durfte sich für die beiden letzten tage der projektwoche nun sein eigenes projekt aussuchen. (aus einer kleinen liste von machbaren projekten) es entstehen: 4 runde taschen, 2 sitzfilze, 2 handpuppen. ausgelegt, angefilzt, morgen geht es weiter mit walken, walken, walken. und einer kleinen ausstellung für die eltern und die anderen schüler.

Kommentare:

  1. Wow, das ist ja wirklich beeindruckend, was Deine Schüler erschaffen.
    Haben sie noch nie gefilzt?

    Sieht aus, als hätte es allen großen Spaß gemacht - die "harte Arbeit" kommt ja erst morgen ;-).
    Mir gefällt auch gut, unter welche Mottos (Motti?) Du die einzelnen Filztage gestellt hast.

    Gruß,
    Susann

    AntwortenLöschen
  2. Die Ergebnisse sprechen für sich und vor allem für dich!
    Ich bereue schon fast, dass ich in diesem Jahr kein Filz- sondern ein Schneckenprojekt anbiete.
    Viele Dank für die tollen Berichte und Anregungen!
    lg
    ela

    AntwortenLöschen
  3. super schönes habt ihr gezaubert
    Lg Elster

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Stefanie,

    Die Sachen der Kinder sind wirklich toll(und werden es bestimmt auch in fertiger Form sein). Da lohnt sich doch auch deine grosse Vorarbeit!!
    Sie werden noch lange Freude haben an ihren Objekten und sich gerne an die Projektwoche erinnern...

    Liebe Grüsse und dann gute Erholung
    Esther

    AntwortenLöschen