Donnerstag, 13. Mai 2010

geschrumpft

heute habe ich fast den ganzen tag mit meinen fast 3,5 quadratmetern ausgelegter filzfläche verbracht. die verbindung zwischen yak und wolle/seide-gemisch war in der grossen fläche schwieriger als gedacht. die rosa streifen sind immer noch sichtbar. und zwischendurch war ich so richtig gefrustet deshalb.
mittlerweile sehe ich das ganze aber auch als chance, denselben schnitt noch einmal mit andern farben/wollen auszuprobieren. ein detail der eher spärlichen gestaltung möchte ich auch noch ändern, also muss ich das ganze ja wiederholen.
schade ist wirklich nur, dass ich das auf doubleface ausgelegte gewand jetzt sicher nur auf einer seite tragen kann.

1 Kommentar:

  1. Blööööd!
    Aber ich will es trotzdem endlich sehen, scharr, scharr!
    Was ich nicht alles schönes filze, nur um nicht anzufangen, grins. Das hatte ich ja bisher noch bei keiner Modularbeit!
    Neidische Grüße, trotzdem,
    Frauke

    AntwortenLöschen