Samstag, 22. Mai 2010

tasche zum einkaufen


aus bündner oberländerschaf, mit einem lustigen selbstgesponnenen garn aus resten dekoriert.
details: innentasche, innen weiss, damit man im finstern tascheninnern was sieht, eingefilztes garn.

Kommentare:

  1. Hallo,

    die Tasche finde ich ja genial, es gibt ja mittlerweile viele gefilzte Taschen, aber die schlägt alle.

    Ciao Elli

    AntwortenLöschen
  2. Habs in weisser Bündner Oberländer , mit gelb-orange- roten Flammen. Dieses Modell ist als Shopper wunderbar. Voll dauerhaft und strapazierfähig, einfach das Loch nicht zu weit oben einschneiden es lassen sich sogar Flaschen drin tragen.
    Mit dem Fadenmuster sieht's auch schön aus. Solche Fäden sind halt schon vielseitig einsetzbar und immer wirkungsvoll.
    Gruss aus den warmen sonnigen Bergen

    AntwortenLöschen
  3. bloss das filzen eurer schafe kostet mich immer nerven...
    mit seife ging zuerst mal garnix, erst mit spüli wollten sich die fasern wenigstens senken...
    ich hab im henkel eine verstärkung eingefilzt, das heisst nach dem aufschneiden etwas drei zentimeter umgeschlagen und angefilzt und hoffe nun, dass es wirklich strapazierfähig ist, und werde mir berichten lassen.
    liebe grüsse stefanie.

    AntwortenLöschen