Mittwoch, 21. Juli 2010

unterwegs

gestern in den höllgrotten - eine nochmal ganz andere art von tropfsteinhöhle, als die. die ich bisher kannte. vor allem die unterirdisch gewachsenen , wie der im bild zu sehende "bienenkorb" haben es mir angetan. fast ein wenig schade fanden wir es, dass wir nur ein ganz kleines stück der lorze entlang gewandert sind, hierher kommen wir sicher noch einmal.

dafür dann noch baden im zuger see. und die beinahe-schwimmerin schwamm mit schwimmhilfe ganz mutig zweimal bis zur boje.

Kommentare:

  1. Wir möchten sie darauf hinweisen das dieses Bild(Nr.1) nicht den Angaben des Impressums entspricht.
    Es müsste der Name des Fotografen
    angegeben sein!(JoKa)

    Mit hochachtungsvollen Grüssen
    JoKa

    AntwortenLöschen
  2. sehr geehrte herren,

    leider ist ihnen bei der urheberschaft des bildes in meinem blog ein fehler unterlaufen, bis und mit dem "bienenkorb" hatte ich ja wohl noch die kamera, oder? erst danach begannen die herren trickfilmer dann ja ständig wünsche zu äussern, ich solle, diesen oder jenen "hintergrund" fotografieren, solange bis ich ihnen dann entnervt die kamera in die hand drückte.

    es grüsst aus dem garten die mama.

    AntwortenLöschen