Montag, 19. Juli 2010

windig

ist es bei uns schon seit dem regentag am samstag - der wind, besser gesagt eigentlich eine kleine bise, hält aber gerade wohl das gute wetter hier. mit blitzeblauem himmel und erträglichen temperaturen ohne waschküche.

und heute nachmittag haben wir uns nicht vom windigen sitzplatz am haus ärgern lassen sondern sind ein paar meter das tal hinauf gegangen und haben drachen steigen lassen. vier kinder, vier drachen, aber mehr als zwei waren nie gleichzeitig in der luft.

der lenkdrachen erfordert sehr viel übung - und die meisten drachen steigen einfach am besten zu zweit.

am schluss gabs noch brombeeren zum zvieri und fast war die stimmung schon herbstlich - was mich allerdings nicht stört, der herbst ist eindeutig meine lieblingsjahreszeit. unterwegs auch noch gesehen: es gibt ein kleine aprikosenplantage hier bei uns im ort - es würde mich noch wunder nehmen, ob man die vielleicht auch irgendwo kaufen kann...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen