Mittwoch, 25. August 2010

auf vorrat gefilzt


filzen geht momentan garnicht, dafür ist es definitiv zu unruhig hier im haus. zu den ganzen malerarbeiten kommt ja auch noch der kater, mit dem es nicht so ganz einfach ist, wenn hier immer mal wieder und völlig unberechenbar ein paar fenster fehlen...

glücklicherweise habe ich aber in der letzten woche noch zwei kleine versuche gemacht, auf denen ich jetzt gut herumdenken kann. dazu ist vor ein paar tagen auch noch das infoblatt für das letzte filzmodul gekommen. hört sich spannend an. aber dass ich vorher wissen soll, was für wolle ich brauchen werde, stellt mich momentan noch vor eine mittelgrosse herausforderung.

aber vielleicht wird ja im tandem was draus...

1 Kommentar:

  1. Das sieht wirklich spannend aus. Ich bin neugierig, was da noch so alles nach dem Rumdenken rauskommt.

    Seit meinem Filzseminar im Juli habe ich auch so ein Projekt, an dem ich im Oberstübchen brüte. Geht sogar in eine ähnliche Richtung.

    Die Farbkombination gefällt mir auch sehr gut. Freu' mich schon auf weitere Gedankenspiele. Hoffentlich dürfen wie sie sehen!

    Liebe Grüße,
    Susann

    AntwortenLöschen