Freitag, 27. August 2010

gute nachrichten aus garten und küche

es ist fast wochenende. nur noch ein bisschen aufräumen und dann haben wir für drei tage malerfrei.

beim aushängen der jalousieläden musste ich die wespenfalle abhängen, das habe ich dazu genutzt, sie und die vom anderen essplatz sauber zu machen. nun frage ich mich, ob ich sie überhaupt noch einmal aufhängen soll.

dieses jahr war kein wespenjahr, eher schon eines für bienen. so viele wie in diesem sommer hatten wir noch nie in unserem garten. dafür aber kaum schmetterlinge.

das kornelkirschgelee ist fertig. ich lasse die kirschen immer ein paar tage nachreifen, dann koche ich sie mit wenig wasser auf, so dass sie platzen und presse den saft durch eine windel aus. leider ist mir dabei meine letzte stoffwindel kaputtgegangen. hätte ich auch nicht gedacht, dass ich nocheinmal stoffwindeln kaufen muss. (die restlichen 15 sind gefärbt als spieltücher im einsatz...) den saft koche ich dann einfach zu gelee.

der apfeltrockner wartet darauf, zum einsatz zu kommen. nachher, wenn das töchterlein seine zimmerstunde beendet hat.

die wildrose, die ich im sommer vergessen habe zu giessen, schlägt wieder aus. wildrosen können wir hier garnie zu viele haben.

1 Kommentar:

  1. Ich lese mit begeisterung deinen Blog und bin fasziniert von deiner Vielseitigkeit. Jetzt habe ich eine Frage, was sind Wildrosen?

    LG Susanne

    AntwortenLöschen