Montag, 23. August 2010

so ein mist!

falls es hier in nächster zeit ein wenig ruhiger sein sollte als auch schon, dann kann das daran liegen, dass seit samstag mein laptop schwächelt. gestern wurden zwar umfangreiche servicearbeiten vom hiesigen computerspezialisten durchgeführt, aber heute morgen brauchte es dann doch nur 2 stunden bis ein paar lächerliche updates das ding so durcheinanderbringen konnten, dass wieder garnichts ging.

das ist erstens ziemlich blöd, weil ich heute ziemlich viel zeit hätte, um meine modularbeitsdokumentation zu ende zu bringen und zweitens blöd, weil ich dieses to-do zu gerne von meiner liste streichen würde.

und drittens ist es blöd, weil ja schon ein funktionierender computer eine ziemliche zeitfressmaschine sein kann, ein nicht funktionierender aber um so mehr.

mittlerweile habe ich hier allerdings schon einige andere arbeiten so nebenbei erledigt. und nun verabschiede ich mich vorerst und begebe ich an die fertigstellung der schriftlichen arbeit zu dem von ihnen so vielgelobten gewand.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen