Freitag, 5. November 2010

nachtrag: türsteine

der türstein-kurs war wirklich klein und darum gab es als zugabe zu den türsteinen auch noch eine maus. (glücklicherweise keine giraffe...) wer ab und zu in diesen blog schaut, weiss, dass ich nicht so die figurenfilzerin bin. tatsächlich habe ich aber meine begeisterung für den filz in figurenkursen entdeckt, vor mittlerweile 12 jahren am haus der familie in stuttgart. und wie ich vorgestern feststellen durfte, verlernt man so etwas auch nicht vollständig. die einzige teilnehmerin war jedenfalls mit ihren produkten zufrieden...
ich selbst habe so nebenbei auch einige steine eingefilzt und gerade eben den rest der steine, die noch da waren. bilder kommen noch.

Kommentare:

  1. Ja, sehr schön. ich such ja immer nach ideen für meine Kinderkurse. Gerade haben wir die Mäuse hinter uns gelassen. Giraffen und Delfine stehen auf der Wunschliste aber da muss wohl ich erst noch einen Kurs besuchen.
    Da die Schulkinder gerne etwas in einer Stunde fertig kriegen wollen, ich den Garten voller Steine habe, stehen bei mir auch Türstopper auf dem Programm

    AntwortenLöschen
  2. Giraffen sind auch nicht schwere als Mäuse. Bin gerade wieder an Mäusen, aber an weissen.
    Liebe Grüsse, Allerleirauh vom Fliessband

    AntwortenLöschen