Mittwoch, 27. April 2011

webfilzen

noch nie davon gehört? ich auch nicht. was ja nicht heisst, dass das nicht geht. die idee ist nicht von mir, sondern aus diesem buch: einfach weben, anne miller, haupt verlag.

ausgangsgrösse ca. 20 cm mal 15 cm. so um einen karton herumgewebt, dass man eine oben offene tasche erhält.wie das geht, ist im buch gut beschrieben.
zum weben habe ich eine wolle genommen, die eigentlich für das strickfilzen gedacht ist.


und so sieht das ganze dann gefilzt aus. masse jetzt ca.13 cm mal 9 cm. sehr stabil.


ich finde die kombination der techniken spannend, mal erhält einen sehr gleichmässigen,  dichten filz und ich könnte mir zum beispiel vorstellen, daraus ein etui herzustellen.

Kommentare:

  1. Das ist eine super Idee zum filzen. Um eine Tasche zu filzen, stricke ich nämlich ziemlich lange.
    e grüessli
    marisa

    AntwortenLöschen
  2. Hier in der Nähe gibt es eine Weberin, die aus Mohair Kleidung webt und zum Teil anschließend walkt. Ich Kaufe schon mal "Reste" von ihr und filze sie mit ein- wunderschön!!!

    AntwortenLöschen