Donnerstag, 23. Juni 2011

momentane hauptbeschäftigung: wolle wickeln


(von oben nach unten: see-berge-meer, tomaten, erdbeeren. ich habe jetzt allen strängen namen gegeben, weil es so einfacher und schöner ist, sie auseinanderzuhalten. und ja, liebe guggus, alles zusammen gibt wirklich ferienstimmung... aber bald ist es so weit und ich hoffe auf berge, meer, tomaten und die erdbeeren nehmen wir als konfi im glas mit!)

naja, vielleicht doch eher nebenbeschäftigung. aber in diesen unruhigen letzten wochen vor den sommerferien kann man sowieso nichts richtiges anfangen. nebenbei schreitet der wellenschal fort und ich habe auch noch einen möbius begonnen, einfach weil ich wissen wollte, ob ich das hinkriege... nähen wäre noch etwas, was ich gerne noch in angriff nehmen würde... aber jetzt heisst es erstmal hefezopf backen, denn wir sind zum frühstück bei einer befreundeten familie eingeladen...

Kommentare:

  1. die färbungen sprechen mich sehr an..... vor allem "tomaten" sind so ganz auch meine farben. ich bin ja gespannt, was du daraus stricken wirst!?
    liebe grüsse,
    monica

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschön deine Stränge!!!
    Ich glaube dir wird es nicht langweilig in den Ferien!

    lg Rita

    AntwortenLöschen
  3. gell du tust lismen dann färben und dann wieder ufzettlen zum lismen. das ha ich richtig verstanden? das hat mich schwer beeindruckt.

    AntwortenLöschen