Dienstag, 9. August 2011

tomatenschwemme


sieht zugegebenermassen anders aus. aber immerhin warten die tomaten jetzt schon schön in der reihe auf der küchfensterbank, dass sie von uns gegessen werden. sonst warteten wir immer vor den tomatenpflanzen auf die reifen tomaten...

mit 15 tomatenpflanzen träumte ich in diesem jahr von der ganz grossen ernte. sechs von den fünfzehn pflanzen sind aber cocktailtomaten, je zur hälfte gelbe kirschtomaten und rote datteltomaten, die werden meistens also vom strauch gegessen und kommen nur höchst selten in der küche an.

zwei davon gehören zur neu angepflanzten sorte balkonstar, die zwar sehr gut trägt, aber nur knapp grössere früchte als die datteltomaten und ich vermute mal, dass es da schon öfter zu verwechslungen kommt...

einer pflanze der sorte feuerwerk habe ich versehentlich beim ausgeizen im juni den haupttrieb gekappt und sie hat, beleidigt vermutlich, das höhenwachstum und weitere blühen eingestellt. die andere feuerwerk stand so ungünstig hinter einer wuchernden golden currant, dass sie sich mit der kollegin solidarisiert hat - immerhin habe ich samen von ihnen fürs nächste jahr.

vier stöcke sollten zwar eigentlich alle fleischtomaten sein, hier zeigt sich aber, dass sich tomaten durchaus untereinander kreuzen. ein exemplar ist noch die ursprüngliche fleischtomate, sie hat wenige, dafür aber riesige früchte. von den anderen drei produzierte eine nur faulige früchte, die habe ich deshalb schon vor den ferien entfernt. die anderen beiden tragen gut, neigen aber zur blütenendfäule, aber rechtzeitig abgenommen, werden die tomaten problemlos auf der fensterbank reif . die meisten jedenfalls und nur, wenn sie nicht tausendmal während dem frühstück runterfallen.

eine tomaten hat noch keine reife früchte, sie habe ich aber auch erst spät gesät, das säckchen stammte aus diesem sammelsurium und trug den namen "russentomaten". bin mal gespannt, was das wohl wird....




1 Kommentar:

  1. ich bin blass vor Neid!!! Am Wochenende habe ich 10 Pflanzen aus dem Beet reissen müssen, weil alle die Braunfäule habe...grgrgrgrgr...die letzten 6 im Gewächshaus tragen ein bißchen...wir können die Tomaten an 2 Händen abzählen...Schnief..
    Tanja
    aus dem herbstlichen Stuttgart
    von wegen Süddeutschland??? bin ich hier in den Alpen?? es ist schweinekalt...

    AntwortenLöschen