Donnerstag, 8. September 2011

work in progress



nachdem die wunderschönen wolleproben vom fasertausch hier seit fast zwei monaten neben meinem schreibtisch in einem grossen obstkorb lagen, habe ich mich heute endlich daran gemacht, ihnen ein schönes zuhause zu schaffen. nun, eigentlich habe ich das zuhause schon vor ein paar tagen gekauft und die innenausstattung selbst erstellt, aber heute war zügeltermin. jede wollprobe bekam ein eigenes kästchen und einen eigenen zettel, die teilweise wirklich extrem ausführlichen erläuterungen kamen in einen separaten ordner (der aber auch noch in die kiste passt) und natürlich blieb am schluss eine ganze menge wolle übrig.

wolle, die ich zunächst zu drei häufchen türmte: einer, aus dem noch filzproben erstellt werden müssen (fünfzehn stück!), einer aus dem noch spinnpröbchen gewonnen werden müssen (10 stück) und ein ganz kleiner (3 stück), von dem ich schon filz und faden habe. dabei habe ich eine lustige beobachtung gemacht: dass mehr weisse als farbige schafrassen beim fasertausch dabei waren, verblüfft vielleicht noch wenig, aber dass diejenigen, die einen filz angefertigt haben, farbige rassen bevorzugten und umgekehrt die spinnerinnen weisse, fand ich dann doch verblüffend.

nun wird wohl auch nach der komplettierung der spinn- und filzproben ein grosser rest wolle bleiben ... aber auch dafür habe ich schon eine idee! aber eins nach dem anderen...
Posted by Picasa

Kommentare:

  1. Schöne Idee für die Aufbewahrung !!

    LG Annette

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein feines, übersichtliches Ordnungsystem! Und schön sieht es auch noch aus.
    Herzliche Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  3. sieht cool aus. ich mag so aufbewahrungesysteme oder auch einen schrank mit vielen kleinen schüblädli find ich hammer.

    AntwortenLöschen
  4. Eine gute Idee! Ich habe ja auch schon meine Proben sortiert, habe aber mit meinem System keinen so schönen Überblick. Die kleinen Fächer geben einen tollen Gesamteindruck.
    Anja

    AntwortenLöschen
  5. wenn ich groß bin, krieg ich das auch hin - das mit der ordnung...
    das schaut super aus und macht lust auf - aufräumen?????!!!!!!!! nein!!!!!
    WOLLE!!!!!!
    liebe grüsse
    delia

    AntwortenLöschen
  6. du bisch ä sonäs eiredli. ist das der winter der kommt und der bauer in uns will weidli alls im trocknen ha? bin nur s bitz erstaunt dass d die fächerschachtel nicht au gad noch gfilzt hast :-)

    AntwortenLöschen
  7. Die Ausstellung sieht spannend aus. Und so ein Ordnungssystem möchte ich auch für mein ganzes Dekogedöns!
    LG Silke

    AntwortenLöschen