Donnerstag, 20. Oktober 2011

partyvorbereitungen

nachdem ich gestern - zwar bei strömendem regen - relativ einfach und kostengünstig zu 8 kürbissen gekommen bin (was ich mir erstens teurer und zweitens schwieriger vorgestellt hatte) bilde ich mir seit heute morgen ein  bin ich seit heute morgen sicher, dass die geburtstagsparty für die tochter morgen nur dann gelingen kann, wenn ich mindestens 8, besser noch 16 orangene luftballons auftreiben kann.

momentan scheine ich unter einer art blog-loggorhöe zu leiden. alle möglichen komischen gedanken wollen plötzlich in den blog. unter anderem auch der:

dass zwei telefongespräche (nicht die, die ich gestern morgen schon erwähnt hatte), die eigentlich nicht unbedingt positive nachrichten brachten, mich trotzdem in anderer hinsicht entstressen (naja, nicht ganz, aber wenigstens teilweise) konnten, finde ich ganz herrlich. beinahe so herrlich wie die sonne, die jetzt nicht nur über die lägern gekrabbelt ist, sondern auch hinter den wolken vorkommt.

vielleicht doch noch teilweise draussen morgen der geburtstag? feuerchen? kastanien? oder würstchen? die luftballone brauchen wir aber trotzdem...

gestern abend übrigens, als wir mit dem auto über den berg kamen, pflotschten da verdächtige klumpen auf die windschutzscheibe. und das eine oder weisse etwas hab ich auch schon gesehen. schnee, noch vor ende oktober? 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen