Mittwoch, 9. November 2011

umdenken

und umpacken.

heute habe ich nämlich filzkurs, aber kein auto. das heisst, ich hätte eins, wenn ich wollte, aber da die parksituation an unserer schule nicht so ganz toll ist, ist es sowieso sinnvoller, wenn ich keines habe, also auch keines park(ier)en muss.

also soll alles material bitte in den veloanhänger passen. was heisst, dass ich eben nur das material für die lichterketten mitnehmen werde und nicht noch einen ganzen haufen andere sachen. damit ich aber die wichtigen sachen wirklich dabei habe, braucht es ein bisschen mehr planung als sonst. und manchmal ist ja auch weniger mehr.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen