Mittwoch, 23. Mai 2012

noch mehr sitzfilze


neben den langen sitzfilzen sind in den letzten wochen auch noch vier einzelne sitzkissen mit anbindemöglichkeit hier entstanden. heute morgen ist das schlechtest denkbare wetter, aber bevor ich sie jetzt an ihren neuen wirkungsort bringe, musste ich noch schnell ein foto machen und sie hier zeigen.
das material ist "filzwolle" von der firma traub, deren immense farbpalette es möglich macht, dass die sitzfilze genau den gleichen farbton haben, den auch der boden des esszimmers hat. die graphische gestaltung ist für diesmal nicht von mir, sondern vom sohn der familie entworfen, die die sitzfilze bei mir bestellt hat. die umsetzung allerdings war ein bisschen tricky. aber für was hat frau ein spinnrad? jedenfalls sind die braunen linien nicht einfach irgendeine wolle, sondern engadiner fuchsschaf, gewachsen und geschoren um die ecke.
so, und nun ist der wolkenbruch draussen vorbei und die filze machen sich auf den weg!

Kommentare:

  1. Die Sitzkissen gefallen mir besonders gut. Ich bräuchte auch noch eines für die Küche, ich glaube da greif ich das grafische Muster auf, wenn ich darf!?!?
    Herzliche Grüße
    Doris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich glaube, man kann da kein copyright drauf anmelden. ich wollte es nur herausheben, denn ich mag es sehr, wenn meine kunden sich aktiv an der entstehung eines stückes beteiligen! also: nur zu!

      Löschen