Montag, 10. Dezember 2012

rote-beete-puffer nach landgeflüster-art


weil frau landgeflüster sich gerade im weihnachtsentstressungsurlaub befindet und deshalb ihre kommentare geschlossen hat, muss ich das hier im eigenen blog los werden:
ich kochte heute abend nach diesem rezept rote-beete-puffer und sie wurden von der familie als akzeptables abendessen betrachtet. teilweise verstieg sich ein männliches familienmitglies sogar zu einem "lecker". ok, ich hab die zutat "rote beete" (rande) nicht an die grosse glocke gehängt, aber verschweigen kann man es bei der farbe auch nicht, was da drin ist. danke!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen