Dienstag, 15. Januar 2013

kursankündigung für kurzentschlossene: geflochten und gefilzt 1 - fläche

eine spezielle art der oberflächengestaltung von filz bietet das verflechten von mehreren vorfilzen. neben vorfilzen aus verschiedenen fasern können auch stoffe oder nichtfilzende materialien mit verflochten werden.
weitere variationsmöglichkeiten ergeben sich durch die verwendung von farben, sowie von vorfilzen mit übergängen oder das übertragen von bindungstechniken aus der weberei auf den filz.



bei einer solchen auswahl ist gute planung eine voraussetzung fürs gelingen: darum setzt der kurs hier an. planung, entwurf und produktbezogene materialwahl liefern den theoretischen hintergrund für die praxis: das herstellen von vorfilzen, das schneiden und nützliche hilfsmittel hierfür, das flechten auch von grossen flächen und das verfilzen der geflochtenen flächen. je nach bedürfnis der teilnehmerinnen können diese teile mehr oder weniger stark gewichtet werden.

im kurs entsteht kein fertiges objekt wie ein schal oder sitzfilz, anstattdessen wird eine technik vermittelt, die ihr nach dem kurs selbstständig weiterentwickeln und auf eigenen projekte anwenden könnt.

Kursdatum: 26.1.2013 von 10 bis 17 Uhr (mit Pause)
Kursort: TW-Zimmer der Primarschule Ennetbaden, Grendelstrasse 9, 5408 Ennetbaden
Kursgebühr: 180 Franken inklusive Material



haben sie lust bekommen auf einen kreativen samstag? voraussetzung sind ein wenig filzerfahrung in der herstellung von flächen und freude daran, sich auf das abenteuer "filz flechten" einzulassen¨. dann melden sie sich doch einfach rasch an!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen