Dienstag, 26. Februar 2013

in göttingen

war ich also mal schnell übers wochenende. knapp sechs stunden mit dem zug ist eigentlich ja keine entfernung. und um rund 80 filzkolleginnen zu treffen lohnt sich das allemal. 

am freitagabend habe ich zuerst ein wenig zeit gebraucht, um mich einzugewöhnen ... obwohl man ja schnell ins gespräch kommt, wenn man eine gemeinsame leidenschaft hat. aber der gemeinsame besuch der filzausstellung "in bewegung" und die zeit in den verschiedenen thematisch eingerichteten räumen taten ihr übriges und bald war zeit und raum vergessen und ein paar kleine filzereien sind entstanden. 


ein bisschen durfte ich auch von meinen ideen weitergeben. 
selbst hat es mich immer wieder zu den wollen direkt vom schaf gezogen ... und ich habe ein paar ganz untypische kleinigkeiten gefilzt. (von denen ich natürlich jetzt keine bilder habe. und zu denen ich auch noch was erzählen muss, also ein andermal.)

allerdings habe ich mich dann so weit doch nicht hinreissen lassen: der herr, der es sich hier gemütlich macht, ist aus der werkstatt augentrost... schön war es vor allem, ein paar filzerinnen, die ich bisher nur aus den weiten des internets oder sogar nur dem namen nach kannte, persönlich kennenzulernen. der besuch des nächsten filzertreffens ist also fest eingeplant...


Kommentare:

  1. wie schön, dass du ein paar "flechterinnen" neu infisziert hast ☺
    und das flotte kerlchen im untern bild sieht seeeeehr spannend aus ☺
    grüessli, daniela

    AntwortenLöschen
  2. du hattest bestimmt ein tolles Wochenende! Nächstes Jahr versuche ich auch teilzunehmen. So viele Filzbegeisterte auf einem Haufen, das finde ich sehr inspirierend.

    Grüße aus Belgien, Beate

    AntwortenLöschen
  3. grüsse aus dem alltäglichen wahnsinn in memorandum an ca. 64 stunden faseralltag
    delia

    AntwortenLöschen
  4. oh schön...bin gerade am Picken auf den Blogs, um ein bisschen Filzerbegegnunsstimmung einzufangen..wie gern hätt ich mit dir geflochten und gefilzt! Liebe Grüße, Anu

    AntwortenLöschen
  5. Hi Stefanie, danke für das Bild, ich mußte 2 x hinsehen, bevor ich mich erkannt habe!:-),und es ist wirklich immer wieder schön, Personen live kennen zu lernen. Also dann, bis nächstes Jahr! LG Anja

    AntwortenLöschen