Mittwoch, 24. April 2013

wip wednesday - oder woran ich heute so werkelte


der garten im allgemeinen und die tomaten im besonderen brauchen zur zeit meine ganze aufmerksamkeit. heute: die restlichen tomaten vereinzeln.


worüber frauke neulich schon schrieb: allerorten braucht es nicht nur tolle filzsachen, sondern auch fotos. die von dem filzobjekt gefielen mir nicht mehr, also mussten neue her. 


laptops werden immer breiter. und da ich auf der letzten reise das gefühl hatte, dass ich mit der allzuengen laptoptasche das neue allzusehr quetschte, ich aber nie und nimmer so eine schwarze hülle kaufen möchte, ausserdem hektarweise stoffe horte, nähe ich mir jetzt eines selbt. das futter muss noch rein. was sich allerdings als eher kompliziert erwiesen hat.

weitere, weniger fotogene baustellen sind die zimmer des nachwuchses, da lasse ich aber momentan ausmisten und bin lediglich beratend tätig (mach. das. jetzt. endlich. mal. fertig.). und ausserdem ein äusserst unangenehmer fall von verlorenem amazon-paket, darum mein tipp des tages: lassen sie sich schriftlich von ihrem postboten bestätigen, dass mit ihnen kein ablagevertrag besteht. dann kann niemand am ende noch das gegenteil behaupten.

und jetzt die kleinste vom ausflug abholen, bin gespannt, was sie zu berichten hat.

1 Kommentar:

  1. huiii isch das ä cooli läptoptäschä! coolä verschluss! &hübschi tomätli (ich kann das ja gar nicht das wird nie was. immer nur so ausgeschossene spränzel die in der ersten sonne verschmürälen. unterdessen bin ich freudige abnehmer der förigen der fleissigeren)

    AntwortenLöschen