Freitag, 24. Mai 2013

dich hab' ich vernommen! - frühlingspost # 9

mit diesem neunten frühlingsbrief endet nun die furiose frühlingspostaktion von tabea und frau müllerin. (der frühling hat sich ja leider nur bedingt locken lassen, gerade für heute prognostizieren die metereologen schnee bis in flachland, aussentemperatur hier auf 400irgendwas meter 6 grad. die bohne fragte beim in-die-schule-gehen nach einer mütze.)
mir hat die ganze sache sehr viel spass gemacht, das verschicken wie das bekommen von post! wie ich jetzt mit den neun kärtchen weiter verfahren werde, weiss ich leider immer noch nicht. momentan gefallen sie mir aber noch ganz gut auf dem sims.  (und da man die fenster noch nicht so oft aufmachen konnte, ist auch die gefahr des wegfliegens noch nicht so gross).

 


die frühlingspost von heute kam von stefanie von mirabellschoenedinge. schmetterlinge auf umschlag, begleitkarte und eigentlichem kärtchen, dazu ein schmetterlingslied (vielleicht spielt das mal hier jemand auf dem klavier? wie wärs?).
wahrscheinlich war es ganz gut, dass ich diese zeile nicht gestalten musste - ich finde, so isoliert entwickelt das halbe sätzlein eine ganz andere dynamik. bin mal gespannt, ob es woanders vielleicht eine eher kriminalistische gestaltung gibt. (für mich wäre auch "wollen balde kommen" ein gefährlicher satz gewesen... da hätte man ja ein bestellformular für wolle nehmen können.)
nun, mit diesen leicht defätistischen kommentaren schliesse ich hier den frühlingspostreigen und bedanke mich nochmal ausdrücklich bei tabea, bei frau müllerin, aber auch bei den anderen 8 frauen, die so zuverlässig in den letzten wochen für ein bisschen leben in meinem briefkasten gesorgt haben.
Danke!

1 Kommentar:

  1. So schön stehen sie da aufgereiht, lieben Dank fürs Mitmachen. Liebe Grüße von Michaela (hier wurden heute auch die Winterjacken wieder rausgeholt)

    AntwortenLöschen