Montag, 6. Mai 2013

ich komm nicht mehr nach!

kaum habe ich das letzte wochenende nachgeholt, ist auch schon das nächste um. 
dabei begann es eigentlich ganz entspannt mit der pünktlichen abfahrt zum spinntreffen nach unterlunkhofen am freitag um fünf. 
ich spann ein wenig an meiner spinntreffhausaufgabe (dazu demnächst mehr), ass leckere hörnli ghackets, plauderte mich durch den abend und hatte mit vielen anderen spinnerinnen einen schönen abend.

am samstag brachen wir dann nach einem gemütlichen frühstück mit der tochter zum turnwettkampf auf. sie wärmte sich auf, sie turnte und in den vier stunden wartezeit aufs rangverlesen (=siegerehrung) machten wir noch einen kleinen ausflug auf schloss wildegg zum diesjährigen setzlingsmarkt der pro specie rara. 

am sonntag blieben wir dank des unangesagt guten wetters zuhause und rodeten wieder mal ein paar quadratmeter wildnis. für eine ganzjährige vollversorgung reicht es wohl noch nicht, aber ein zweites (oder drittes) beet ist im entstehen. 

und wieder ein bodendecker weniger! (nein, entgegen anders lautender gerüchte wird hier nicht mit den zähnen gerodet...)
die woche begann dann heute für mich mit ein wenig filzarbeit und gemeinnütziger gartenarbeit im ennetraum. und einem weiteren fahrraddiebstahl. (innerhalb von zwei monaten wurde unserem sohn das zweite velo aus dem veloständer der bezirksschule in baden gestohlen. und obwohl dort wohl regelmässig velos weg kommen gibt es nur eine sporadische videoüberwachung und vom schulsekretariat den tipp, dass ein neues velo schon sehr attraktiv sei für diebe...)

1 Kommentar:

  1. ...so ist das in dieser Jahreszeit...man muss sehen, wie man rumkommt...
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen