Montag, 3. Juni 2013

der rhabarber blüht!


und so eine rhabarberblüte ist schon recht imposant.
(ausserdem assen wir schon zwei mal rhabarberkuchen und ein rhabarberdessert von den stängeln.)


 und um sie so schön zu fotografieren waren ein paar verrenkungen notwendig.


aber was tut man nicht alles um der spenderin der rhabarberpflanze einen gefallen zu tun?

Kommentare:

  1. Spannend. Ich habe noch nie Rhabarber blühen gesehen. Ich kenne ihn als Kompott. Lecker. LG Ate

    AntwortenLöschen
  2. von blättern bis blüten spannend, die rhabarberpflanze, gäu?
    deine spritzkannengalerie finde ich aber auch klasse!!! ☺
    grüessli, dana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. liebe dana,
      die spritzkannen gehören nicht mir, sondern dem herrn gemahl. ich habe eine lieblingskanne zum giessen, er sammelt sie, repariert sie, versorgt sie im winter in den heizungskeller. aber ich mag sie auch. (und ihn sowieso.)
      liebe grüsse, stefanie.
      ps: als du in wettingen hinter dem koffer standest war ich mit der turnenden tochter unterwegs, gnagnagna...

      Löschen
  3. Die Rhabarberblüte ist wunderschön, es hat mich gefreut dass
    der Rhabarber so gut bei Dir gedeiht.

    AntwortenLöschen