Dienstag, 10. September 2013

ausbeute des nachmittags


spät am abend hab ich gestern noch die ausbeute des nachmittags fotografiert.
ganz spontan bin ich für den 28. september eingeladen worden, doch in diesem jahr auch am herbstmarkt in freienwil dabeizusein. es ist ein ganz kleiner, einfacher markt auf einem bauernhof, mit festwirtschaft, musik und ein paar wirklich regionalen ständen.
und für diesen markt braucht es noch einige kleinigkeiten für den stand, herbstliche diesmal. am sonntag haben wir unterwegs eichelhütchen gefunden und aus diesen und den filzkugeln gibt es nun kleine filzeicheln. dann haben wir beim wandern noch ein paar ideen für den markt gesammelt - am besten gefiel mir die von meinem mann, der meinte, ich solle teekannen- und -tassenuntersetzer filzen. sicher gibt es auch noch ein paar herbstliche windlichte. und was mir sonst noch so in die hände fällt...

Kommentare:

  1. Oh ja, solche Eicheln wollte ich auch schon lange mal machen! Danke für die Erinnerung :)
    Aber dieses Schubladenschränkchen finde ich ja ganz reizend!!!
    LG, von Annette

    AntwortenLöschen
  2. liebe stefanie
    vielen dank für deine beiträge. ich finde sie immer interessant aber gebe fast nie einen kommentar ab mhh... mach weiter so!!!
    herzliche grüsse
    filzi

    AntwortenLöschen