Dienstag, 1. April 2014

kreuzwegstation neun


jesus fällt zum dritten mal unter dem kreuz. 
(graue neuseelandwolle, seiden-merino-mischung, steinschaf/lamm, steine)

auf den bildern im jonental steigert sich das fallen in die tiefe - verständlich ausgedrückt, jesus stürzt immer tiefer. auf meinem filzbild wird das kreuz immer dicker, stärker, schwerer. die steine hingegen verbergen sich hingegen hinter einer zunehmend dicken filzschicht.



zum nachlesen: alle kreuzwegstationen finden sich unter dem stichwort kreuzweg

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen