Sonntag, 3. August 2014

kartoffelgemüsesalat

schon das letzte rezept entsprach nicht nur hinsichtlich der einfachen zubereitung, sondern auch hinsichtlich der menge an benutztem geschirr meinen vorstellungen. ich bin ja sehr dafür zu haben, alles in einem topf zu kochen und dann eventuell auch noch zu servieren. das ginge hier auch. aber ein bisschen schöner siehts dann schon in einer salatschüssel aus. 


3 bis 4 grosse kartoffeln schälen und in 2cm grosse stücke schneiden
gemüse (ursprünglich blumenkohl, aber auch broccoli, dazu rüebli, und heute fenchel) ebenfalls in stücke schneiden
in einem topf wasser aufsetzen, zuerst die kartoffeln und eventuell karotten zugeben, 3 minuten kochen, dann blumenkohl und broccoli noch weiter 3 minuten mitkochen danach alles in ein sieb abschütten und abkühlen lassen


 in einer salatschüssel 3 esslöffel naturejoghurt, 3 esslöffel salatmayonnaise und 1 teelöffel currypaste verrühren.


alle zutaten dazutun, umrühren, einige zeit ziehen lassen. schmeckt zu fleischküchle oder vermutlich auch zu gegrilltem, das werden wir jetzt gleich mal ausprobieren.

1 Kommentar: