Mittwoch, 17. September 2014

in arbeit - am mittwoch


nachdem mich die malerin gestern abend mit einem fertig gemalerten esszimmer überrascht hat, hat sie mich heute dermassen auf trab gehalten, weil ich alle halbe stunde ein anderes fenster freiräumen sollte, dass ich buchstäblich zu nix gekommen bin. ausser dazu, der tochter das geld fürs herbstlager hinterherzutragen, aber das ist eine andere geschichte.
darum zeige ich ihnen die vorbereitungen auf die bearbeitung eines filzauftrags. ein täschchen oder eher körbchen für ein mädchen, in einem bestimmten, melierten grünton. ich habe dazu die verschiedensten wollen aus der restekiste zusammenkardiert. das täschchen ist an und für sich auch schon fertig, allein ein foto fehlt noch und das kann ich jetzt im dunkeln auch nicht mehr machen.
ich bin gespannt, ob es der auftraggeberin, der oma des mädchens nämlich, gefallen wird.
morgen wird wieder gefilzt, wo kommen wir denn hier sonst hin?

1 Kommentar:

  1. Ha, ha, ha .... ich dachte zuerst : Gemüse am Mittwoch ...... ;-)

    AntwortenLöschen