Donnerstag, 11. September 2014

marktvorbereitungen


an einem neuen platz an einem neuen markt teilzunehmen ist immer so eine sache, eigentlich bin ich ja eh nicht so die marktfahrerin, aber im nachbarort ist das schon beinahe ein muss. und natürlich gibt es im vorfeld immer so einiges zu organisieren oder zu optimieren. für dieses mal sind dies vor allem die beschriftungen der filzsachen, die ich mir vorgenommen habe.
gegenstand, verwendung, name (witzigerweise haben fast alle meine filzsachen so einen internen namen, warum also die nicht einfach auf die kärtchen schreiben?), verwendetes material und natürlich: der preis. das ganze einigermassen einheitlich und anprechend.

und dann die box mit allem notwendigen packen. kursprogramme, postkarten, flyer für die filzwelten-ausstellungen, quittungsblock, wechselgeld, schere, stifte, schnur und so weiter...

im keller stapelt sich derweil die stand-einrichtung, das filzequipement, das verpackungsmaterial und die kisten mit den sachen, die ich gerne verkaufen möchte.

zwischendurch dann noch ein mail vom veranstalter mit nützlichen hinweisen, naja, daran hab ich schon gedacht, was da aufgeführt ist, wahrscheinlich bin ich doch keine so schlechte marktfahrerin...


Kommentare:

  1. Ich wünsche dir viel Erfolg am Samstag!
    Und schönes Wetter!
    Liebi Grüess - ZiZi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Das Wetterglück - also ich würde ja jedem Marktveranstalter davon abraten, mich als Marktteilnehmerin anzunehmen, weil wenn ich auf den Markt gehe, regnet es. Oder es schneit.
      Liebe Grüsse, Stefanie.

      Löschen
  2. dann wünsche ich einen erfolgreichen Marktbesuch :0)

    lg, E

    AntwortenLöschen