Sonntag, 21. September 2014

sankt michael



heute hatten wir in unserer kirchengemeinde patroziniumsfest und aufnahme der neuen ministranten.


eine der neuen ministrantinnen ist unsere tochter - damit dienen nun alle drei kinder ...


der patron unserer kirche ist der heilige michael. gerne mag ich diese ikone mit der aufschrift odpad michael, die in der hauptkirche hängt. von der ikonographie her vertrauter ist mir das bild in krypta, auf dem michael gegen den drachen kämpft. lange schon fragte ich mich, was der heilige michael hier in der hand hält, heute habe ich endlich nachgeschaut und dabei erfahren, dass es die weltscheibe oder der erdenrund ist.


auch nur am patroziniumsfest hat diese statue, die noch aus der vorgängerkapelle der neuen, nunmehr auch bald 50 jahre alten kirche, stammt, ihre attribute dabei: das schwert, für den kampf mit satan in gestalt des drachen, und die waage, um die seelen am tag de jüngsten gerichts zu wägen.

es ist ein sehr spezieller kirchenbau, sehr imposant, ganz aus beton (und mit allen baulichen mängeln, die ein 50 jahre alter betonbau hat), aber auf eine bestimmte art auch sehr schön.

(und die fotos sind wieder mal alle vom grossen sohn gemacht.)


1 Kommentar:

  1. Ja, da kann man der kleinen Dame nur gratulieren. ICh finde es gut, wenn Kinder sich mit ihren Glauben auseinander setzen und sich dafür engagieren. Herzlichen Glückwunsch.
    Der Bau ist wirklich sehr impossant und für eine kath. Kirche sehr außergewöhnlich.
    Liebe grüße
    Anja

    AntwortenLöschen