Sonntag, 19. Oktober 2014

nachtrag - kindergeburtstag


die tochter hat sich, obwohl mittlerweile zweistellig, einen richtigen kindergeburtstag gewünscht. mit spielen und süssigkeitentüten zum mitgeben und allem was so dazu gehört.


und weil der grosse sohn gerade ferien hatte, ging er mir bei der vorbereitung zur hand. zum beispiel für die endlose menge an gnocchi, die es zum mittagessen gab.


dessert in form eines "verzauberten bonbons". dann geschenkeauspacken.


ein bisschen kreativ mussten sie auch noch werden: die amerikaner fürs zvieri durfte jeder selbst dekorieren.


und spiele natürlich. draussen - bloss sind die fotos da nicht so toll geworden. und drinnen. der klassiker schokoladenwettessen...


und ganz zum schluss eine indoor-schnitzeljagd mit hinweisen durchs ganze haus, die zu einem schatz im wäschetrockner führten.


1 Kommentar:

  1. Das sieht nach viel Spaß und Arbeit aus. Aber immer wieder schön. Und es geht nichts über selbst gemachte Gnocchi... lecker.

    AntwortenLöschen