Freitag, 31. Oktober 2014

pak choi mit crevetten und mei-nudeln


 das rezept ist wirklich simpel und wenn sie pak choi auftreiben können, dann können sie die restlichen zutaten gerade auch noch in die tasche stopfen.
den pakchoi waschen und in einigermassen handliche stücke zerlegen. in einer pfanne ( muss nicht zwingend ein wok sein, sieht aber professioneller aus) ein viertelliter hühnerbrühe mit 2 esslöffeln sojasosse und zwei esslöffeln fischsauce erhitzen, dann den pak choi dazugeben. wenn der kohl gar, aber noch bissfest ist, heben sie ihn aus der sosse. dann dicken sie die sosse mit einem esslöffel speisestärke in wasser aufgelöst an, geben den kohl und die garnelen dazu und köcheln bis die garnelen gar sind. idealerweise sind jetzt gerade auch die mei-nudeln fertig, die sie nach packungsanleitung zubereitet haben. alles zusammen auf den teller und guten appetit!



1 Kommentar: