Donnerstag, 12. Februar 2015

12/2/15

achtung! dieser 12 von 12 post ist voll von plöfferfotos! eine reine angeberei, beinahe. 


der morgen, viertel nach sieben, vom bett aus. (ehrlicherweise musste ich für das foto aufstehen, eine kamera suchen, weil sonst wären erstens das fenster und das balkongeländer im weg gewesen und der bildausschnitt total besch... aber eigentlich war das alles auch schon vom bett aus zu sehen.)


sonnenaufgang. beim frühstück so gegen viertel nach neun. (ehrlicherweise: viertel vor zehn, an der bushaltestelle, weil ich den sonnenaufgang beim frühstücken verpasst hatte.)


stullenschmieren, ganz ohne plöfferei. seit mitte woche haben wir jausensäckchen, da kommen die brote rein, zum unterwegsessen auf der piste, weil: gastronomie ist hier im skigebiet ein bisschen kompliziert.

skibus, auch ohne plöfferei. also nur mit ganz wenig, weil der skibus fährt erstmal an uns vorbei und erst, wenn er aus der anderen richtung kommt, steigen wir ein. dann hätte ich aber keine zeit mehr zum fotografieren gehabt. 


göndeli. die kleine für 25 personen. nebenan fährt die grosse mit 80 personen, aber da kann ja jeder mit. (im bergrestaurant erfuhren wir dann, dass die kleine am tag zuvor mit dem heli evakuiert werden musste, aber so was passiert ja nie an zwei tagen hintereinander, oder?)

 
oben! 2350 meter, falls sie es auf dem foto nicht lesen können. und keine wolke weit und breit. ohne plöffen!


wir fahren den weissen ring. nicht in rekordzeit, aber mit rekordspass.


 plöff, plöff, plöff! sonne, schnee, berge.


 kurz nach vier im tal. warten auf den bus.(weggeplöfft die anderen 40 menschen, die auf den bus warten.)


 aber sie wissen schon, was das schönste ist am skifahren?
(wenn man die skischuhe wieder ausziehen darf.)


nach der sauna (plöff! hätte man heute nicht dringend zum aufwärmen gebraucht) vertreiben sich die tochter und ich die zeit mit selbstgemachten kreuzworträtseln.


zum znacht heute spaghetti 5p. das ersatznachtessen, musste aber auch gegessen werden, wenn wir morgen ins restaurant wollen.
sind schon zwölf? na dann: gut nacht.

mehr 12er gibts heute wie jeden monat dort. die "plöfferei" hab ich mir dort ausgeliehen.



Kommentare:

  1. uahahaaa! plöfferfotos habe ich heute auch :-D. aber du hast mehr davon ;-)
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
  2. Whow. Da könnt glatt neidisch werden...
    Schön.

    AntwortenLöschen
  3. Das erste Foto ist sooo schön! Da lohnt das Aufstehen.
    VG
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. hachz ich hätte nicht plöffriger plöffen können. liebe grüsse in die schiiferi falls noch det sust liebe grüsse hei.

    AntwortenLöschen
  5. Wahnsinnig schöne Fotos. Da krieg ich gleich noch mehr Lust auf meinen baldigen Winterurlaub. Für mich gehts ins Skigebiet in Hinterglemm. Dort ist es auch sehr schön :) Lg

    AntwortenLöschen