Samstag, 27. Juni 2015

reiseführer des zufalls


neulich an der diplomausstellung sind wir darauf gestossen - auf den reiseführer des zufalls. es gibt bereits und es gibt ihn doch noch nicht... wir jedenfalls setzen darauf, dass es ihn bald geben wird und haben uns im crowdfunding-projekt von lena grossmüller engagiert.
was wir uns davon versprechen? zusätzliche anregung zum zufälligen erkunden von städten und anderen reisezielen. nicht dass wir das nicht ohnehin schon täten, für den zufall haben wir in unseren gemeinsamen urlauben immer zeit reserviert, aber vielleicht gibt es ja hier noch ein paar tipps, den zufall zu locken?
zufallsfunde, zufallsbegegnungen sozusagen für die nächste reise zu buchen? ein bisschen kommt es einem ja schon absurd vor, aber warum nicht? ich erinnere mich gerne an zufälliges: hier in prag, dort in england, aber auch in dresden und nun sind wir gespannt auf die niederlande...
nun, also, schauen sie sich an, was frau grossmüller da zu bieten hat und wenn möglich, unterstützen sie sie! (ich hätte nämlich zu gerne so einen reiseführer!!!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen