Donnerstag, 8. Oktober 2015

sätze


auf spaziergängen formuliere ich so manch vollkommenen satz, an den ich mich, kaum wieder zu hause, nicht mehr erinnern kann. ich weiss nicht, ob die unsagbare poesie dieser sätze gänzlich auf dem beruht was sie waren, oder auf dem, was sie nie waren. (fernando pessoa, das buch der unruhe)

1 Kommentar: