Freitag, 8. April 2016

patchworkbettwäsche







in unserer momentanen lieblingsserie orphan black gesehen...
... hab ich mich schon vor ein paar wochen drangemacht aus meinen stoffvorräten stücke zu schneiden, bahnen zu nähen, aus den bahnen flächen werden zu lassen und dann zwei bettüberzüge zu nähen. nun bin ich sehr, sehr gespannt, wie dieses geschenk ankommen wird.

Kommentare:

  1. Einfach nur toll, komme aus dem Staunen gar nicht mehr raus, welch schöne Fleißarbeit.
    Liebe Inselgrüße
    Sheepy

    AntwortenLöschen
  2. Also bei mir würde dieses Geschenk SEEHR GUT ankommen *zwinker*
    Die Bettwäsche sieht mega toll aus und inspiriert mich ganz gewaltig!
    Toll gemacht!
    Liebe Grüsse - Zizi

    AntwortenLöschen
  3. Das ist das richtige Patchworken...aus Resten etwas Tolles machen!!!
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. Wow!!! Sooo schön!Esther!
    Lg, Esther

    AntwortenLöschen
  5. Wow!!! Sooo schön!Esther!
    Lg, Esther

    AntwortenLöschen
  6. einfach nur grossartig!!!
    ♥ monika

    AntwortenLöschen
  7. Eine super Idee und die Farbzusammenstellung so schön frisch.
    Hast du sie mit einem Reissverschluss geschlossen?

    AntwortenLöschen
  8. Wow, das ist auch eine tolle Idee. Ich mache meine Quilts immer aus Resten, bzw. aus abgelegter Kleidung. Aber direkt Bettwäsche habe ich noch nicht daraus gemacht. Werde ich aber mal auf meine Liste mit aufnehmen.
    LG Ute

    AntwortenLöschen