Samstag, 30. April 2016

pro specie rara setzlingsmarkt auf schloss wildegg

setzlingsmarkt auf schloss wildegg... 2006, 2007, 2008, 2010 und 2013 waren wir sicher dort, dafür habe ich belege im blog gefunden. der markt wurde von jahr zu jahr grösser, bekannter, voller. eine zeit lang hat uns das ein bisschen abgeschreckt. in diesem jahr sind wir wieder einmal dorthin gefahren, haben brav die mittlerweile erhobenen parkgebühren bezahlt und sind mit vielen anderen menschen zum schloss hinauf gelaufen. so viele menschen die setzlinge kaufen! so viele menschen, die sich für die idee der pro specie rara begeistern! was für ein erfolg!


und so viele pflanzen! vieles für den nutzgarten, aber auch sehr viel für den ziergarten.  und weil heute so schönes wetter war und es morgen ziemlich sicher regnen soll, waren auch schon ganz viel pflanzen verkauft.


die meisten trugen einiges an setzlingen nach hause - zuletzt auch wir, obwohl wir eigentlich garnichts kaufen wollten. pflücksalat, eine gurke für den mann und forellenschluss-lattichsalat werden in diesem jahr also auch noch in unserem garten wachsen.


und jetzt muss ich ihnen noch mein lieblingsbild zeigen:


heute musste ich auch nicht selbst fotografieren. der sohn und lieblingsfotograf hat alle bilder gemacht, weswegen sie auf den bildern uns auch entdecken können.

1 Kommentar: