Sonntag, 12. Juni 2016

12 von 12 im juni (mit ein bisschen arbeit und einem spaziergang)



schon wieder mussten wir den aktionstag der gemüsegenossenschaft absagen, es hat ja leider auch diese woche wieder reichlich geregnet. und weil wir nicht jeden samstag einfach so den halben vormittag frühstücken können und wir schon wieder mehr oder weniger kinderfrei hatten, haben wir diesen samstag etwas gearbeitet. knapp 25 regalmeter bücher wollten ausgemistet werden, dazu etwa 10 regalmeter cds und ein regal mit spielen... am samstag stiessen wir leider hinter einem regal auf einen sehr unliebsamen mitbewohner (nein, den wollen sie nicht sehen, sie halten ja kaum meine waschküchenbilder aus.) und deshalb erstreckte sich die arbeit auch in den sonntag hinein.


drei wannen bücher und spiele und cds stehen jetzt zum verschenken bereit. (und weil in letzter zeit zwei mal auch die kisten oder körbe, in denen wir gratiswaren deponiert hatten, weggekommen sind, gibt es jetzt diese kleber zur vorsicht. soll keiner sagen, er hätte von nix gewusst...)

nachdem alles machbare getan war, hatten wir uns einen spaziergang verdient. (der dann so ein bisschen zu einem spaziergang durch  badens vergangenheit wurde.)


in der limmat hat es viel wasser.


äh, nein, aber so viel wasser dann auch wieder nicht.


biotop?


nein, hier war mal das thermalbad angesiedelt. aber jetzt bekommen wir ja bald ein bottabad.


ein letzter blick aufs alte thermalbecken.


was wohl herr minnich dazu gesagt hätte?


 kleines bisschen bädernostalgie. das römerbad kann gut weg, das sah nie schön aus.


das verenabad soll bleiben. wird es wohl auch.


 noch was fürs auge. seerose am tränenbrünneli.


und das hätte ich als tourist hier sicher fotografiert. der schartenfels. war mal ein steinbruch, bis die strasse drunter nicht mehr sicher war. ist aber auch schon ziemlich lange her.


 und nächste woche ist figura. sehr, sehr, sehr zu empfehlen.

mehr 12er finden sie wie immer bei caroline von draussen nur kännchen.


1 Kommentar:

  1. breitgrins. ehrli die körbe waren auch weg. hoffis s het dich nicht zu fest grüt.liäbi grüäss &schüna tag schüni bildr.merssi,

    AntwortenLöschen