Montag, 6. Februar 2017

vorferienwoche

 


die vergangene woche ist wieder einmal nur so dahingerannt. ein bisschen vorferienendspurt, ein bisschen hin und her bei der vorbereitung der generalversammlung der gemüsegenossenschaft, neben den modularbeiten habe ich noch einen jahresrückblick übers gemüsejahr fertiggemacht, ein bisschen gefilzt (rüebli für die fleissigsten biocòs und täschchen als vorbereitung für den nächsten kinderfilzkurs) und ausserdem zwei kleinere strickstücke begonnen (also eines zwei mal, das macht dann wohl drei): eine mütze für die tochter und ein paar armstulpen für kai. wir hatten ein sehr erfreuliches semestergespräch beim lehrherrn des mittleren und die tochter hat ein gute zeugnis mit nach hause gebracht.
da in dieser woche nur die tochter und ich ferien haben, fahren wir ein paar tage zur oma. danach treffen sich noch mal alle kurz hier und fahren dann für unterschiedlich lange zeit zu verschiedenen destinationen zum winterurlauben oder auch nicht.
momentan ist hier immer sehr viel bewegung - ein kommen und gehen, eigentlich ganz schön, ich mag den vollen esstisch, aber manchmal auch ein bisschen anstrengend. ich freue mich auf die skiferien in der kommenden woche, wo das programm für den tag vermutlich eher klar ist. 

1 Kommentar:

  1. Die Karotten sind so richtig zum anknabbern. So cool deine Karottenstifte. Die Frauen werden sich freuen. Wünsche dir ganz schöne Skiferien, geniess sie aber erhol dich auch ein wenig. Lieber Gruss Heidi

    AntwortenLöschen