Donnerstag, 27. April 2017

green in snow - der salat, nicht das wetter!


im folientunnel der gemüsegenossenschaft steht noch ganz viel von"green in snow", einer frostunempfindlichen asiasalatsorte. roh gegessen ist er eher scharf, schmeckt sehr nach senföl, erinnerte mich aber an sehr würzigen cima di rapa. da er schon blüht, waren wir uns nicht so ganz einig, ob er den genossen wohl noch schmecken würde, verteilten aber mal eine portion. ich nahm mir auch eine mit, zum experimentieren.


 kleingeschnitten.


 zusammen mit nudeln vom vortag angedünstet.


mit gorgonzola, salz und pfeffer gewürzt. mir hats geschmeckt, aber wie gesagt, ich mag das senfscharf schmeckende kohlgemüse ohnehin. ist auch gesund, habe ich mir sagen lassen. das ganze rezept findet ihr hier.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen