Mittwoch, 3. März 2010

frühling!


eigentlich blüht doch schon eine ganze menge in unserem garten. allerdings eher verstreut, auf dem foto ist es dann schon sehr zusammengerückt.
am meisten freut mich, dass es endlich mal eine lenzrose geschafft hat, sich in unserem garten wohl genug zu fühlen, um dann auch zu blühen. und ich freue mich auf das winzige leberblümchen, das sicher auch bald seine violetten blütenblätter zeigen wird.

***

die bilder sind vom montag, mittlerweile ist es wieder deutlich kälter geworden und fürs wochenende sogar schnee angesagt.

Kommentare:

  1. Wie schön, bei mir sieht es ähnlich aus. Der Wind ist hier aber noch ganz kalt und obwohl ich einerseits grosse Lust habe um im Garten zu arbeiten, suche ich wegen der Kälte jeden Tag eine andere Entschuldigung. Liebe Grüsse aus dem Windland, Claudia

    AntwortenLöschen
  2. ja ich bin es wirklich.
    bei uns ist der schnee erst vergangen und die wiese sieht noch richtig winterbraun aus. zum glück bleibt der schnee den es jetzt noch geben wird, nicht lange liegen.liebe grüsse filzi

    AntwortenLöschen