Dienstag, 3. April 2012

ostern steht vor der tür

zu meinem strengen programm in der letzten woche vor den frühlingsferien gehörte die idee, auch noch ein paar osterhasen zu filzen. als gesellschaft für den ostermarkt und falls sie da niemand adoptieren will einfach so für uns als deko.
neulich hatte ich also so ein recht schlichtes häslein in einem inneneinrichtungshaus unserer kleinstadt gesehen und spontan den entschluss gefasst, dass meine hasen so oder ähnlich aussehen sollten...


eiumfang ermittelt (eierwärmer? braucht man so was?), einen riesenbock beim berechnen der schablone geschossen, die form aus dem kopf reproduziert und dabei den besonderen gegebenheiten des gefilzten osterhasen angepasst (weil die hasen im designladen natürlich nicht aus filz, sondern aus stoff und ausserdem genäht waren...)


und ein erstes exemplar gefilzt und gleich im garten zum trocknen aufgestellt. falls wir zu ostern strausseneier essen werden, haben wir nun auch eierwärmer dafür. (siehe oben...)


trotzdem habe ich die schablone nicht verkleinert, sondern gleich noch einen zweiten hasen gefilzt. steht jetzt auch im garten zum trocknen. also eierwärmer sind das definitiv nicht, dafür herrliche gartenhasen. ich brauch auch keine eierwärmer, weil ich esse meine weichgekochten eier lieber frisch, da sie unter dem eierwärmer ja doch nur nachhärten.
ich frage mich nur: ist das projekt jetzt gelungen, oder nicht?

Kommentare:

  1. hallo stefanie

    ich finde schon!!! verkaufe sie doch gleich mit dem ast so können die leute sie im garten aufstellen. komme gerade vom spazieren. bei uns hat es überall osterbäume in den gärten, so wäre abwechslung garantiert!
    liebe grüsse
    filzi

    AntwortenLöschen
  2. Aber herzig ist er trotzdem!!!
    Liebe Grüsse
    Esther

    AntwortenLöschen
  3. ganz klar gelungen! könntest die häschen ja auch als handpuppen einsetzen, falls du wirklich einen nutzen beifügen musst ☺ ganz herzliche grüsse, daniela

    AntwortenLöschen
  4. Nachhärten? Hmm, vielleicht könnte ich ja in Zukunft meine Eierwärmer mit dem Energiesparargument bewerben. "Meinen Eierwärmertierchen machen aus 3 Minuteneier 5 Minuteneier ganz ohne Atomstrom!"

    AntwortenLöschen
  5. was ich noch sagen wollte: danke für die ganzen kommentare - das macht echt mut zum weiterfilzen. aber das habt ihr sicher schon gesehen. und ich weiss jetzt, was ich an ostersamstag showfilzen werde: hasen nämlich.

    AntwortenLöschen