Montag, 12. Januar 2009

12 von 12 im januar




mein erster anlaufpunkt morgens: die waschküche * frühstück mit selbst gebackenem vollkornbrot * der weg der kleinsten in die waldspielgruppe * yak-wolle * und kamel * für die filzprobensammlung * um 11 uhr ist schon die sonne am durchbrechen (das erste mal seit gefühlt 10 wochen...) * beim kochen entdeckt: eine vorwitzige hyazinthenblüte * spaziergang solange karl musiziert * karddisteln * obstbäume voller misteln * so kann man ostheimerfiguren auch aufräumen


nachtrag:

ich glaub, ich muss mal was zum thema waschküche sagen:
1. wir haben nachtstrom, waschen also möglichst nachts, so dass morgens die wäsche aufgehängt werden muss
2. mache ich das nicht gleich, vergesse ich es über den tag und das zeug krumpelt in der maschine so, dass es nie mehr glatt wird
3. ich geh noch ganz gerne morgens in die waschküche, ich bin nämlich morgens noch nicht so gesprächig, der rest der familie allerdings schon und ich kann dann so langsam auf touren kommen und mir überlegen, was für den tag wichtig ist, so eine art wäscheaufhängmeditation also...


ich bin mal gespannt, wer diesmal alles dabei ist...

was eigenes
filztraum
draussen nur kännchen (dort auch eine längere linkliste...)


Kommentare:

  1. Den ersten Anlaufpunkt will ICH morgens nicht sehen :-)
    Schön, dass Du mitgemacht hast!
    LG, BINE

    AntwortenLöschen
  2. Bontschorno in den Aargau :-)

    Danke für den Einblick in deinen Tag! Die Blüte hats mir angetan und ich glaub ich muss heute auch mal auf die Suche nach ein bischen Frühling!

    äs liäbs gruässli
    maya

    AntwortenLöschen
  3. Ich kanns nicht glauben, dass ich das in diesem Monat SCHON WIEDER vergessen habe !!
    Du hast eine Filzprobensammlung ?? Ich muss unbedingt auch noch ein paar andere Wollen ausprobieren ! Ich mach immer nur Versuche mit verschiedenen einzufilzenden Stoffen...
    Liebe Grüße
    Annette

    AntwortenLöschen
  4. So tolle Wolle hätte ich auch gerne und die Wäsche könnte ich auch an jedem 12. zeigen. Hausfrauenschicksal.
    Liebe Grüsse
    Barbara

    AntwortenLöschen
  5. die waschküche würde ich nicht als erstes am tag sehen wollen...grauslig.
    dann doch lieber ein marmeldadenbrot essen und ein gespräch mit der ungeduldigen hyazinthenblüte führen. :-)

    liebe grüße, doro.

    AntwortenLöschen
  6. hello, danke fürs vorbeischauen und eintragen in die linkliste!

    die wäsche....horror! ich kann dir nachfühlen!

    AntwortenLöschen